Review/Test

Dem Schönwetter Jogger reicht das eine paar Schuh.

Beim ambitionierten Läufer wächst dagegen schon die Ausstattung; 2-3 Laufschuhe, Funktions T-Shirts, GPS-Uhr.

Beim Trailrunner wird die Ausstattung noch weiter ausgebaut, denn mit den längeren Läufen braucht man nicht nur Wasser für unterwegs, sondern bei einigen Wettkämpfen auch ein Notfallset, im steilen Gelände ein paar Stöcke, für die Nachtläufe eine Stirnlampe usw.

Comments are closed.