Escape crew von Wrightsock

Wrightsock Escape crew

Ausführliche Informationen zu Wrightsock und den Unterschieden zwischen den Modellen findest du hier. Die crew Modelle haben die klassische Sockenhöhe und enden somit unterhalb der Waden.  Die “Escape” hat wie die “Endurance” einen Frottee-Einsatz im Zehen- und Fersenbereich. Das Frottee ist zwischen der inneren und der äußeren Schicht eingearbeitet, so … weiterlesen

Coolmesh II crew von Wrightsock

COOLMESH II crew Wrightsock

Ausführliche Informationen zu Wrightsock und den Unterschieden zwischen den Modellen findest du hier. Die “Coolmesh II” Modelle gehören zu der Klassifizierung “Dünne Socke”. Es gibt sie in verschiedenen Höhen und Farben. Für mich ist dies die perfekte Sommersocke. Sie ist angenehm flauschig und so dünn wie eine normale Socke. Ich … weiterlesen

Escape otc von Wrightsock

Wrightsock - Escape otc

Ausführliche Informationen zu Wrightsock und den Unterschieden zwischen den Modellen findest du hier. Die Escape Socke in der Länge “otc”, also Wade umschließend, gehört in die Kategorie “mitteldick gepolstert”. “Gepolstert” ist dabei der nicht die gesamte Sohle, sondern wie häufig bei anderen Herstellern auch der Bereich der Zehen und der … weiterlesen

Stride crew von Wrightsock

Wrightsock - Stride crew

Ausführliche Informationen zu Wrightsock und den Unterschieden bei den Socken findest du hier. Die Stride Socken gehören zu der Kategorie der “mitteldicken” Socken. Mit ihrem etwas festeren Stoff sind sie für schlechtes Wetter und den Winter prädestiniert. Beim Zeiler Waldmarathon hat sich die Socke bestens präsentiert. Die Rahmenbedingungen war 5 °C, … weiterlesen

Socken von Wrightsock

Laufsocken müssen genauso zum Läufer oder genauer gesagt zum Fuß passen, wie die Schuhe. Man steht ja nicht nur vorm Schuhregal und überlegt sich, welchen Schuh soll ich heute fürs Training oder den Wettkampf anziehen und geht dabei gedanklich das Höhenprofil, die Länge, den Untergrund usw. durch, sondern überlegt sich … weiterlesen