currexSole (RunPro Einlegesohle)

CurrexSohle

Häufig werden Einlegesohlen als Allheilmittel verschrieben, manchmal bekommt man dadurch sogar Probleme die man vorher nicht hatte. Nur in den wenigsten Fällen machen orthopädische Einlagen Sinn. Wenn man nun aber den Fuß via Einlage nicht “ruhig stellen” möchte, insbesondere wenn man gerne in dynamischen Schuhen läuft, aber dennoch eine Entlastung … weiterlesen

YANKZ Schnürsystem

YANKZ Schnürsystem

Bislang bin ich ja davon verschont geblieben, dass mir die Schnürsenkel beim Laufen aufgegangen sind. Dafür muss ich aber manchmal vorm Laufen ein paar Mal neu schnüren, bevor nichts mehr auf dem Spann drückt. Beim Trail-Laufen habe ich vorsichtshalber immer die Schlaufen unter die Bändel geschoben, damit die nirgendwo hängen … weiterlesen

Freedom ISO 2 von Saucony

Saucony Freedom ISO 2

Der Freedom ISO (Version 1) ist mein Lieblingsschuh für die Straße, ich bin gespannt wie sich das Nachfolgemodell (Herstellerseite) läuft. Die Leichtigkeit wie beim Modell 1 ist zwar immer noch gegeben, aber durch die Verwendung von mehr Polsterung ist dieses Gefühl nicht mehr so stark. Auch mit relativ wenig Polsterung … weiterlesen

Dynafit Ultra Pro

Dynafit Ultra Pro

Der “Ultra Pro” von Dynafit ist entwickelt worden für die langen Distanzen, insbesondere im alpinen Bereich. Schutz, Dämpfung und Komfort spiegeln sich dabei allerdings auch in einem höheren Gewicht wieder. Das höhere Gewicht nehme ich gerne in Kauf, wenn dadurch der Fuß besser geschützt ist und mehr Halt hat. Dynafit … weiterlesen

Nike Zoom Terra Kiger 4

Nike Zoom Terra Kiger 4

Gegenüber dem Straßenläufer braucht der Trailläufer für unterschiedliches Gelände bzw. Untergrund passende Schuhe. Ein Schuh mit viel Grip im rauen Gelände fehlte noch in meine Ausrüstung. Der “Zoom Terra Kiger 4” von Nike füllt diese Lücke. Das Profil vom Kiger erinnert schon mächtig an Stollen und wenn man das nicht … weiterlesen

Saucony Freedom ISO

Saucony Freedom ISO - vorne

Da ich von den Schuhen mit hoher Sprengung (Unterschied in der Höhe Vorderfuß zu Ferse) weg möchte, die meisten haben 8-12 mm, bin ich auf dieses Modell gestoßen. Dies ist mein erster Schuh der Marke “Saucony” und ich bin positiv überrascht, wie leichtfüßig man mit einem Schuh unterwegs sein kann. … weiterlesen

Trail 5 von Salming

Trail 5 von Salming

Beim “Running Exkursion” Event von Sport Education hatte ich die Möglichkeit gehabt den Salming Trail 5 Probe zu laufen. Die sehr dicke Zunge fällt sofort beim Reinschlüpfen auf, ist aber mehr angenehm als störend, insbesondere bei Hohlfuß (höherer Fußrücken) und strammer Schnürung. Gut schnüren ist wichtig bei dem Schuh, während … weiterlesen

1080 v7 von New Balance

New Balance 1080 v7

Was mir als erstes bei dem Schuh aufgefallen ist, dass er unheimlich stark das Abrollen über den Vorderfuß unterstützt. So wie dieser Schuh haben viele andere Schuhe ebenfalls von der Seite betrachtet die Silhouette eines Schiffes; vorne einen langen Bug, hinten das kurze Heck. Wenn man dann allerdings in solchen … weiterlesen